Topic-icon Frage Fructoseintoleranz - was kann ich hier von essen ?

2 Jahre 5 Monate her #9487

Hallo ich hab seit heute auch FI diagnositziert mein Wert war zwischendurch bei 53 ist dann auf 14 gesunken. Hatte Anfangs Blähungen und dann Übelkeit, jetzt ist die Übelkeit weg und ich habe Körnigen Frischkäse LF Frei mit Quinea und Schnitzel gegessen :D weil bei den Ernährungsdocs das bei FI erlaubt wäre laut einem Youtube video.

Danach hatte ich Blähungen und Gärende Geräusche im Darm. Kann aber auch daran liegen das ich seit Gestern 18 Uhr nichts mehr im Magen hatte und dann Morgens nur die Fructose vom Test, jetzt hab ich ein paar mal gepupst seit dem ist es besser :D

Nun meine Frage.

Die Ernährungsdocs sagen *das Kartoffeln VIEL Fructose hätten und man sie Geschält am Tag zuvor einlegen sollte in Wasser*.

Das Problem ist nur das ich A nicht immer die Zeit dazu hab und B seltsamweiße Trotz FI mir die Frosta Hähnchen Kartoffel Pfanne immer Sehr sehr gut bekommen ist und da sind ja auch Kartoffeln drin lag es daran das die Schon Geschält und Gefroren waren?

Den als mein Vater neulich Bratkartoffen machte bekam ich Krämpfe und Blähungen und da verwendete er Frische Kartoffeln dazu.

Seltsam ist auch das mir Brokkoli in den Brokkoli Sahne Spaghetti die ich selber machte nicht bekam und ich Krämpfe bekam aber bei dem Brokkoli in der Hähnchen Pfanne von Frosta hatte ich nie Probleme, generell besorgten mir Frosta Pfannen obwohl Gemüse drin nie soviele Probleme wie Frisch gekochtes Gemüse.

Auch interessant finde ich das mir Äpfel gar nicht bekommen Apfelmus aber gut solang ich kein ganzes Glaß esse.

Und mit Rosinen ist es das Selbe Rosinen sogar mit Schoko Umzug bekommen mir aber Rohe Trauben nicht.

Wie erklärt Ihr euch das?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 5 Monate her #4221

Nicht essen: Schokolade, Nüsse, Eis, Ketchup, Säfte usw. essen darf.

Nüsse schon, nur erdnüsse nicht. Ketchup auch, es kommt auf die Menge an! 1 Spritzer Ketchup sollte gehen

Sehr gut gehen Wasser, Milch, Nudeln und wohl auch Kartoffeln

stimmt

Zu den anderen Produkten hab ich smileys gemacht, hoffe das hilft:
- Pizza :sick:
- Brot :cheer: , Brötchen :cheer: , Toastbrot :sick: (bzw woher soll ich beim Bäcker wissen, dass in den Brötchen Zucker ist ??)
- Schokobrötchen :sick: ?
- Zartbitterschokolade :sick: ?
- Käse ? Welche Brotaufstriche sind erlaubt ? Salami, Mortadella ? :P
- Pommes, Kroketten ? :P -aber auf Inhaltsstoffe achten!
- Sahne ? Sahnekartoffeln ? Bratkartoffeln ? :lol:
- Chips ? :lol:
- Mehl ? :lol:
- Wasser-Eis ? :sick:
- Zimt ? :lol:
- Quark ? :lol:

Folgende Benutzer bedankten sich: pauli47

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 5 Monate her #4218

Hallo Dolce, unsere Tochter(4Jahre) leidet auch unter Fructoseintolleranz. Sie hat einen Wert von 82 gehabt. Ich kann dir erstmal 2 Bücher empfehlen. "köstlich essen ohne Fructose" von Thilo Schleip und Isabella Kedzierski und "Nahrungsmittelintoleranzen bei Kindern-Das Kochbuch" von Susanne Klug und Sabine Schulz. Es ist schwierig Wurst und Käse ohne Zucker zu bekommen.Wir haben ca.ein halbes Jahr gebraucht, um einigermaßen damit zurecht zu kommen. Einfach beim nächsten Einkauf die Ruhe bewaren und viel Zeit einplanen. Traubenzucker ist das einzig Süße was unsere Tochter essen kann. Außerdem bestelle ich Pudding, Marmelade, Schokoaufstrich bei frusano.com. In Bio- oder Reformhäusern bekommst du Kekse, Waffeln usw. Du musst selber testen, wo deine Unverträglichkeitsgrenze ist. Es ist bei jedem anders. Und es kann sich auch ändern. Heute verträgst du 3Physalis, 3Monate später gar keine.
Lg tosa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 5 Monate her #4202

Hallo,

ich bekam heute das Ergebnis, dass ich eine Fructoseintoleranz habe. Allerdings war mein ppm Wert mit 28 noch relativ niedrig. Manche haben ja einen Wert von 100 ppm und mehr.

Ich habe nun Erfahren, dass ich keine Schokolade, Nüsse, Eis, Ketchup, Säfte usw. essen darf. Sehr gut gehen Wasser, Milch, Nudeln und wohl auch Kartoffeln

Aber wie sieht es mit den Produkten aus ?

- Pizza ?
- Brot, Brötchen, Toastbrot (bzw woher soll ich beim Bäcker wissen, dass in den Brötchen Zucker ist ??)
- Wecken, Schokobrötchen ?
- Zartbitterschokolade ?
- Käse ? Welche Brotaufstriche sind erlaubt ? Salami, Mortadella ?
- Pommes, Kroketten ?
- Sahne ? Sahnekartoffeln ? Bratkartoffeln ?
- Chips ?
- Mehl ?
- Wasser-Eis ?
- Zimt ?
- Quark ?

Ich will mich doch nicht nur von Wasser und trockenes Brot ernähren. Was esst ihr so ?

und was ist mit Traubenzucker ? Viele schreiben, dass sie Traubenzucker essen und dann ein Stück Schokolade essen und dass sie das vertragen können. Das verwirrt mich etwas...

Letzte Änderung: 7 Jahre 5 Monate her von Dolce.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang