Gut leben mit Nahrungsmittelallergien

Autor: Karin Buchart
Verlag: Edition Löwenzahn; Auflage: Überarbeitete Neuausgabe. (Mai 2008)
ISBN-10: 3706624176
ISBN-13: 978-3706624176

Wie im Titel des Buches schon steht: Es geht hauptsächlich um Allergien. Doch auch Intoleranzen werden behandelt, wenn auch etwas weniger ausführlich.

Auf den ersten 140 Seiten dieses absolut ansehnlich gestalteten Buches werden alle möglichen Allergien und Intoleranzen beschrieben, auf die Verdauung eingegangen und viele allgemeinen Dinge bezüglich Allergenen behandelt. Ein kleiner Kritikpunkt ist uns hier aufgefallen: Die medizinischen Fachausdrücke bzw. fachspezifische Fremdwörter werden als bekannt vorausgesetzt. Sicher, einige Bedeutungen ergeben sich aus dem Satzzusammenhang, doch wären zum Beispiel kleine Infoboxen mit Erklärungen der Fachausdrücke sicher sehr leserfreundlich. Auch wenn es ein recht ausführliches Glossar gibt... wer liest da im täglichen Gebrauch des Buches schon nach?

Dieser allgemeine Teil ist sehr informativ und für Allergiker absolut empfehlenswert. Die Infos zu den Intoleranzen sind ebenfalls sehr wertvoll. Zum Beispiel eine Liste mit den verschiedenen Deklarationen von Sorbit und Zuckeralkoholen auf Verpackungen oder das richtige Kochen bei Fruktosemalabsorption.

Positiv hervorzuheben ist das aufwändige Layout des Buches. Hier hat sich jemand viele Gedanken gemacht, wie das Buch logisch und einfach als Nachschlagewerk verwendet werden kann, wenn man mal schnell eine Info benötigt. Das Register ist übersichtlich, auch das Rezeptregister ist sehr prktikabel, denn man kann sofort erkennen welche Allergene in welchen Rezepten nicht vorkommen.

Auf fast 100 Seiten findet man Kochinfos für Allergiker und ca. 80 Rezepte. Der Vorteil hier: Es sind bei jedem Rezept die möglichen Allergene aufgelistet. Was uns besonders gefreut hat ist, dass hier auch Histamin berücksichtigt wurde, ein Umstand, der in vielen anderen Kochbüchern leider noch fehlt.

Fazit: Für Nahrungsmittel-Allergiker ein sehr empfehlenswertes Buch, für Menschen mit "nur" Intoleranzen gibt es bessere Informationsbücher, aber für beide Gruppen ist der Rezeptteil sehr empfehlenswert!
Der Rezeptteil ist aus unserer Sicht vor allem für histaminintolerante Personen sehr empfehlenswert!

nmi-Bewertung: 9 von 10 Sternen