Veganista: Die neue Eiszeit

Autorinnen: Cecilia Havmöller, Susanna Paller
Verlag: Freya
ISBN-10: 3990251880
ISBN-13: 978-3990251881

Der Sommer kann kommen! Ein Buch nur über Eis, wie man es zu Hause herstellt und was man dabei beachten muss. Und das beste: Alle Rezepte sind vegan und daher milchfrei und laktosefrei. Mit ein bisschen Geschick lassen sich die Rezepte sogar fruktosearm zubereiten, da man den Zucker oder Sirup auch durch fruktosefreie oder fruktosearme Varianten (zB Reissirup oder Erythritol)  ersetzen kann. Außerdem regt das Buch zum Experimentieren an und so kann man schnell eigene, individuell verträgliche Eissorten kreieren.

Wir empfehlen aber dringend eine Eismaschine. Wir haben die Rezepte mit einer Unold Kompressormaschine getestet und sind damit sehr zufrieden! (Die Maschine ist seit 2012 im Einsatz und die Begeisterung hat bisher nicht aufgehört) Natürlich gibt es auch andere Eismaschinen, wobei wir mit den Maschinen wo man die Rührschüssel zuerst einfrieren muss wenig glücklich waren.

Hinweis bezüglich Guarkernmehl und Johannisbrotkernmehl

Die Rezepte verwenden fast immer diese beiden Zutaten. Sie sind für das Gelingen guten Eises notwendig. Johannisbrotkernmehl besteht hauptsächlich aus Galaktose und Mannose, Guarkernmehl hauptsächlich aus verschiedenen langkettigen Kohlenhydraten, was bei größeren Verzehrmengen zu Blähungen führen kann. Da die Rezepte aber stets nur in Summe 1g benutzen (für ca 700g Eis) ist die Menge einer Portion so gering, dass sie auch bei Intoleranzen als unbedenklich einzustufen ist.

Fazit: Wer mal wieder Eis schlemmen will, sollte sich das Buch und eine Kompressor-Eismaschine zulegen! Es zahlt sich aus!

 

nmi-Portal Wertung: 5 von 5 Sternen