Neu im Gesundheitsregal

Werbung was ist das

Biolabor® Milchsäure-Kulturen 3x109

Magen-Darm-Leiden sind weit verbreitet: Über fünf Millionen Menschen in Deutschland haben aufgrund dieser Beschwerden im Jahr 2014 mindestens einmal im Monat Schmerzmittel eingenommen. Vorbeugend wirken sanfte Methoden, die eine gesunde Verdauung fördern, wie ausreichend Bewegung, viel trinken oder der Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln. Auch die Vitamine B2 (Riboflavin) und Biotin tragen zum Erhalt einer normalen Schleimhaut, beispielsweise der Darmschleimhaut, bei und unterstützen so eine gesunde Verdauung. Enthalten sind die beiden Vitamine, der lösliche Ballaststoff Oligofructose sowie aktive Bifidobakterien und Laktobazillen in den neuen Biolabor® Milchsäure-Kulturen 3x109 Kapseln. Eine Kapsel pro Tag mit etwas Wasser zu einer Mahlzeit eingenommen, liefert drei Milliarden Milchsäurekulturen. Angeboten wird das gluten- und laktosefreie Nahrungsergänzungsmittel in Drogeriemärkten und im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel.

Die Funktion des Darms beschränkt sich nicht auf die Nahrungsaufnahme: Er ist auch ein Teil des Immunsystems und beherbergt 80 Prozent der körpereigenen Immunzellen. Einen wichtigen Beitrag zu den Aufgaben des Darms leistet die Darmflora, die aus mehreren Milliarden Mikroorganismen, unter anderem Bifidobakterien und Laktobazillen, besteht.

So bleibt der Darm im Gleichgewicht

ACnfuVXPeStress und unausgewogene Ernährung, aber auch Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und die Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika können das empfindliche Ökosystem im Darm aus dem Gleichgewicht bringen. Mögliche Folgen: Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen und eine unregelmäßige Verdauung. In diesem Fall kann es hilfreich sein, die Darmflora zu unterstützen. Lebensmittel wie gesäuerte Milchprodukte oder Sauerkraut, die Milchsäurekulturen enthalten, gelten traditionell als gesundheitsfördernd.

Auf ihrem Weg durch den Verdauungstrakt müssen lebende Milchsäurekulturen den Magen passieren. Viele von ihnen sind jedoch nicht widerstandsfähig genug, um unbeschadet ihr Ziel zu erreichen: Im Magen werden sie von der Magensäure zersetzt. Eine patentierte, intelligente Kapseltechnologie schützt die lebenden Mikroorganismen in den Biolabor® Milchsäure-Kulturen 3x109 Kapseln mit einem magensaftresistenten Überzug vor diesem Säureangriff und setzt sie erst im Darm frei. So wird das Überleben der Milchsäurekulturen bis zum Darm sichergestellt.

Weitere Informationen: www.biolabor.de

Quelle: Presseaussendung sanotact GmbH