Topic-icon Frage RDS = Psychisch und nix zu machen?

5 Jahre 3 Monate her #5307

Moin Zusammen,

ich habe seit etwa 6-7 Jahren die Diagnose "Reizdarmsyndrom" und fühle mich von den Ärzten absolut "abgeschoben"...

ständig bekomme ich zu hören das "alles rein psychisch wäre" - aber da ist dann natürlich auch kein Arzt für zuständig

Kreuzallergene die ich im "Selbstversuch" ausgetestet habe (Weglasdiät) haben einen sehr weitreichenden Einfluss auf meine Symptome - jedoch wird mir von den Ärzten kein "Mehrbedarf" zugestanden, obwohl die Empfehlung ausgesprochen wird diese Nahrungsmittel dann zu meiden - was jedoch mit Hartz IV Satz nicht finanzierbar ist.

Statt "Hilfe" erhalte ich beständig die Empfehlung "finden sie sich mit ihrer Krankheit ab, sie können ja "Erwerbsunfähigkeitsrente beantragen" - was meine Situation jedoch in keinster Weise auch nur im geringsten Verbessern würde.

Ich will keine "Frührente" bzw. worauf es bei mir hinausliefe "Sozialgeld bis zum Tod" sondern angemessene Hilfe um endlich wieder "normal arbeitsfähig" zu werden - wieso begreifen die Fachärzte dies nicht?

Kennt noch Jemand diese Problematik und hat gar Jemand Fachärzte gefunden die selbst einem so schwierigen Fall wie mir bereit wären zu helfen?

Liebe Grüße,
Cailly

Letzte Änderung: 5 Jahre 3 Monate her von Cailly.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cailly
  • Caillys Avatar Autor
  • Offline
  • gelegentlich hier
  • gelegentlich hier
Mehr
3 Jahre 11 Monate her #6542

Hallo Cailly, wie geht es dir heute? Hast du eine Lösung gefunden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 10 Monate her #7972

Ich sehe, die Frage ist schon alt, aber falls noch von Belang -- nein, RDS muß nicht psychosomatisch sein. Mein RDS hörte auf, als ich vor ein paar Wochen anfing, glutenfrei zu essen.
Liebe Grüße, Deine Cambron

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Wochen her #9776

Hier wurde zwar länger nichts dazu geschrieben, mich würde aber trotzdem interessieren, ob du dich inzwischen damit abfinden konntest. Ich habe auch seit Jahren RDS und ich kann es nicht. Was ich aber bestätigen kann ist, das je mehr emotionalen Stress ich habe, die Symtome entsprechend stärker werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Tage her #9811

caleteu schrieb: Ich sehe, die Frage ist schon alt, aber falls noch von Belang -- nein, RDS muß nicht psychosomatisch sein. Mein RDS hörte auf, als ich vor ein paar Wochen anfing, glutenfrei zu essen.
Liebe Grüße, Deine Cambron


Dann hast du aber kein RDS, sondern eine Glutenunverträglichkeit. Das ist ja was ganz anderes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #9973

Was mir gut geholfen hat war eine Milchsäurekur (Bakterien: Lactobazillus). Verbessert die Darmflora und hilft, längerfristige Darmbeschwerden loszuwerden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #9974

Interessant. RDS könnte mit Leaky Gut zu tun haben, sodass der Darm auf vieles allergisch reagiert. Da hilft Bioresonanz und noch besser hilft NAET
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 19 Stunden her #9982

Hallo :) ,
Hab eigentlich ziemlich dasselbe Problem wie hier schon beschrieben ,und weiß auch absolut nicht weiter :/ könntest du mir erklären was es genau mit bioresonanz und NAET auf sich hat ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 17 Stunden her #9983

Bioresonanz ist ein hochsensibles elektronisches Gerät, das die Schwingungen der Zellen wieder in die richtige Balance bringt, sodass Allergien gelöscht werden. Die Ärztin konnte damit einige Allergien entfernen, unter anderem Nickelallergie, sodass ich wieder Nüsse essen kann ohne eine Reizung zu bekommen. NAET geht in die gleiche Richtung, aber ohne elektrische Maschine. NAET heisst Nambudripad's Allergy Eliminiation Technique. Wenn man Allergie auf etwas hat, dann schwindet die Kraft in den Muskeln. Logisch. Daher zeigt ein kraftloser Armmuskel Allergie an und ein kräftiger Armmuskel zeigt an, dass man nicht allergisch ist. Bei Allergie meldet das Gehirn dem Körper Fehlinformationen, d.h. das Gehirn meldet dem Körper, dass Eindringlinge da sind, die bekämpft werden müssen. So kommt es zur Autoimmunreaktion. Mit NAET hat man bei mir erfolgreich Protein-Allergie, Vitamin-B-Allergie, Eisen-Allergie etc. ausgeleitet. In der Schweiz gibt es eine NAET-Webseite, sodass du die NAET-Ärzte in deiner Wohngegend finden kann. Wahrscheinlich gibt es auch eine NAET-Webseite in Deutschland. Du wirst es finden, wenn du googelst. Gute Besserung und viel hoffen, glauben und vertrauen, dass alles wieder gut kommt. Gott kann dich durch die Ärzte heilen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 16 Stunden her #9984

Ja es ist nur noch ein hoffen ...ein einziger Ärzte staffellauf Albtraum ist das hier mit mir :( .... aber Dankeschön! ^^)
Und danke für die schnelle und ausführliche Antwort ,ich werde mich mal näher damit befassen und damit ob es hier in der nähe Soetwas überhaupt gibt ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung

Werbeinformation

Buchempfehlungen

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang