Topic-icon Frage Sicherung und Datenbank

3 Jahre 2 Wochen her #9096

Das würde mich sehr freuen wenn das alles etwas besser werden würde, das Programm habe ich zwar noch, aber leider nützt es mir ja noch nichts, da ich nicht alles eintragen kann.

Danke und Gruß
Kohlys

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Wochen her #9091

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge in unsere Liste an mögichen Verbesserungen mit auf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Wochen her #9090

danke für die Antwort,
ich Denke man sollte doch mehr Bilder schaffen, man kann ja auch bei Symptomen mehr Bilder gebrauchen,
wenn jemand sehr viel hat dann braucht man auch viel mehr.
Es wäre ja auch als ausweich möglich eine Gesamtanzahl zu Bilden für einen Tag, das Eben nur 20 Bilder als Beispiel gehen und die kann man dann setzen wo man sie braucht.
Zum zweiten würde ich wegen dem Speicher nur einen verweis zum wiederholten Bild und nicht immer wieder neu, sowie bei einem Kalender der es immer wieder wiederholt.
Und wie schon einmal erwähnt würde ich eine externe Speicherung ablegen, und sogar gegebenen falls eine reine externe Datenbank abrage gestallten was bei Handys das beste ist und sogar bei sehr vielen Apps Standard ist.

Gruß Kohlys

Letzte Änderung: 3 Jahre 2 Wochen her von Kohlys.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Wochen her #9089

Hallo!
Es sind tatsächlich 4 Bilder pro Eintrag (also pro Essen, pro Medikament, pro Getränk und pro Symptom - wenn Sie so wollen sind es also 16 Bilder pro Eintrag), die eingetragen werden können. Das hat schon seinen Grund, zum einen würde das PDF mit mehr Bilder überladen werden und vor allem viel zu viel Speicher benötigen, was die meisten Handys überfordern würde.
Außerdem haben wir diese Zahl in Zusammenarbeit mit Betroffenen gefunden, da sie der beste Kompromiss zwischen Design und Funktionalität ist.
Auch an Menschen die viele Medikamente nehmen haben wir gedacht. Da diese Medikamente aber immer dieselben sind, muss man ja nur den Namen eintragen und nicht jedesmal wieder die Inhaltsstoffe.

Auf unserer To-Do-Liste steht tatsächlich schon drauf, eine Art "Vorausfüllen" einzubauen. Dies hat jedoch gegenüber kritischen Updates Nachrang (zBsp. Android 6 Funktionalität)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Wochen her #9088

habe mir mal die App geholt, zumindest hatte ich Hoffnung das ich was vernünftiges bekomme.
Entweder bin ich jetzt ganz arg Enttäuscht oder es sagt mir jemand das mein Problem Funktioniert, den sonst muss ich ehrlich sagen es ist nicht wirklich zu gebrauchen.
Sind die Bilder wirklich nur auf 5 Beschränkt ?
Was soll ich den machen wenn ich so viele Medikamente bekomme ? oder auch essen usw.
Euch ist schon klar das es sich um Kranke mit eventuell vielen Medikamenten handeln könnte ?
Und ich bekomme immer wieder gesagt, wie auch zum beispiel vom Ernährungsberater das er die Inhaltsstoffe braucht, als Quasi doch ein Foto oder alles Tippen.
Vor allen wenn das nicht Funktioniert muss ich alles per Hand eintippen, dann wäre ein Kalender ja genauso gut.
Ich hoffe ja das Positives Feedback zurück kommt, sonst bin ich wirklich schwer enttäuscht das das Programm so eingeschränkt ist.


Gruß
Kohlys

Ps. Medikamente oder essen was sich immer wieder wiederholt sollte man auch per kurz klick wiederholt eintragen können.

Letzte Änderung: 3 Jahre 2 Wochen her von Kohlys.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Wochen her #9080

Ok vielen Dank für deine Antwort,
es war zwar nicht das was ich eigentlich wissen wollte,
aber wenn man nicht weiß wo die Daten abgelagert werden,
dann ist diese App auch nichts für mich, den ich muß meine Daten Sichern.
Ich mache mir die Arbeit ungern umsonst und dann sind alle Daten weg und man sucht sich
deshalb wieder eine neue App, dann lasse ich es lieber gleich.

Ich Danke dir nochmals und weiterhin viel Glück
Gruß Kohlys

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Wochen her #9079

Sie können das Tagebuch-PDF jederzeit erstellen, versenden, drucken oder speichern.
Die Fotos werden in einer eigenen Galerie gespeichert und können über die normale Galerie-App angesehen werden.
Wie gesagt, eine Export-Funktion der Daten gibt es bisher nicht, siehe oben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Wochen her #9078

habt ihr wenigstens eine Möglichkeit geschaffen das man die Daten gegebenen falls selbst sichern kann.
Also ist bekannt wo die Daten liegen die man sichern müsste, so das man sie wieder herstellen könnte ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Wochen her #9077

Hallo!
Testversion gibt es keine, aber man kann die App innerhalb von (ich glaube 2 h) zurückgeben und bekommt das Geld erstattet. Ist bei jeder App so, die man auf Google Play kauft.

Ja, die Daten in der cloud zu speichern oder exportieren zu können wäre gut, keine Frage. Ist ja auch geplant für ein Update. Leider ist das sehr teuer und wir müssen zuerst eine Android 6 fähige Version machen. Kostet alles Geld und wir sind ja ein gemeinnütziger Verein mit sehr geringem Budget...

Infos zu App findest du auf der Seite die ich dir gepostet habe, da kannst du auch das Manual herunterladen:
www.nahrungsmittel-intoleranz.com/allgem...h-handbuch-und-infos

Aber Achtung: Solltest du Android 6 haben erübrigt sich das ganze, denn da läuft die App leider noch (!) nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Wochen her #9076

Danke für deine Antwort.

Zu deinen Antworten:

Wenn ich dich richtig verstehe hast du die App nicht installiert?

Ich Kaufe erst eine App wenn ich weis was ich eigentlich kaufe, nur fehlt mir hier leider eine Testversion, oder gibt es etwa eine die ich nicht gefunden habe ?

Nein, da ist keine Datenbank hinterlegt. Unsere App ist ein Tagebuch wo man frei seine Angaben eingeben kann. So eine Lösung ist aber angedacht, das dauert aber sicher noch länger ;-)

Ja das ist leider ein sehr großes Mango, den wenn mein Handy Aufgibt oder ich es einschicken muß, habe ich ein Großes Problem und habe eine App und die ganze Arbeit umsonst gemacht und bezahlt.
Eigentlich sollte jeder wissen was es heißt wenn das Tagebuch futsch ist und man alles gerade für den Arzt schön hergerichtet hat :)

Das sieht er ja, wenn Sie das Tagebuch richtig ausfüllen. Daür ist die App ja da.

Eben nicht, den wie schon erwähnt habe ich die App nicht gekauft und kann sie somit auch nicht Testen ob sie gut oder Schlecht ist, und für alles andere fehlt mir auch das Info Material.

Danke Gruß
Kohlys

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang