Topic-icon Frage Das Kreuz mit den Süßigkeiten

5 Jahre 4 Monate her #6632

Ob du normalen Haushaltszucker oder Rohrzucker nimmst ist leider egal. Auch Rohrzucker besteht zu 50% aus Fruktose und zu 50% aus Glukose und stellt damit keine Alternative da.

Es gibt jedoch einige Betroffene, die Zucker in einem gewissen Umfang vertragen. Die Glücklichen :)

Da hilft nur ausprobieren oder auf Alternativen umsteigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #6625

Hallo zusammen,
wie sieht es mit Rohrzucker aus? Kann man den nicht statt normalem Zucker nehmen oder darf man den bei einer Fructoseintoleranz dann auch nicht essen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #6624

murbteig_smallKann man fruktosefrei backen? Kann man trotz Fructoseintoleranz Süßigkeiten essen? Ich habe den Test gemacht!

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang