Topic-icon Frage Thailand - Teil 2: Fruktoseintoleranz

6 Jahre 3 Monate her #5922

Hallo Michael, ein wirklich guter Berich. Ich war im letzten Jahr mit meinem Partner auch für 3 Wochen in Thailand unterwegs und wusste zu dieser Zeit leider noch nichts von meiner Laktose und Fruktose Intoleranz. Außer einem 2 Tag total Ausfall, muss ich sagen das ich ganz gut klar gekommen bin. Mein Essen bestand in dieser Zeit auch viel aus Papayasalat, Tom ka Kai Suppe, diese Stäbchen mit Huhn welche es überall gibt und zum Frühstück oft Rührei. Den Tipp mit Traubenzucker werde ich mal probieren auf der nächsten Reise nach Vietnam. VG lillypank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #5921

fruechte-web-thumbIn diesem zweiten Blogeintrag aus Thailand geht es um die Fruktoseintoleranz und wie man als Tourist über die Runden kommt.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang