Topic-icon Frage cook it yourself - Rezeptdatenbank bitte testen!

7 Jahre 9 Monate her #3813

Hallo Biene,

danke für dein Feedback. Nicht jedes Rezept läßt sich mit Ersatzprodukten umsetzen (z.B. Baiser nach meinem Wissen nicht). Zudem wollen wir auf diese Weise auf Neuentwickulgen aufmerksam machen. Ich selbst, als betroffener einer Hühnereiallergie habe erst duch meine Arbeit in cook-it-yourself vom EiErsatz zum schlagen der Firma Organ erfahren.
Weiter bieten Ersatzprodukte für Menschen die eine Diät machen, eine Interesante Alternative
VG
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 9 Monate her #3811

hm... naja...
wenn ich zum Beispiel das da anschaue:
www.cook-it-yourself.com/rezept/10325/Donauwellen

Dann ist das angeblich laktosefrei und Hühnerei-frei.

Und dann wird da Milch, Schokolade und Hühnerei verwendet... schon klar, es steht dabei man kann Ei-Ersatz und laktosefreie Milch und Schoki nehmen, aber sorry, dafür brauche ich dann keinen Filter "laktosefrei" und "Hühnerei frei". Weil da kann ich JEDES Rezept nehmen und einen Ersatz dafür verwenden, oder?
Wenn schon diese Auswahl da ist, dann sollten die Rezepte auch ohne Ersatzprodukte funktionieren! Sonst ist's sinnlos, finde ich!

Aber sonst ist die Seite nett, wenn auch etwas unübersichtlich...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 9 Monate her #3806

Als "mehrfach Intoleranter" Mensch (Gluten, Laktose, Fruktose, Histamin + Allergien) steht man wie bei allen anderen Rezeptportalen vor dem Problem, sich mühsam durch alle Rezepte lesen zu müssen und zu prüfen ob man es essen kann....
eine Auswahl für die einzelnen Intoleranzen wäre man sinnvoll, mit Einteilung fruktose- / histaminarm.... von den Zutaten.
Ansich sieht das Portal recht ansprechend aus und ich finde es gut dass es auf Fettsäuren usw. eingeht.
Werde mich die nächsten Tage mal intensiver damit auseinandersetzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Viva la Eat
  • Viva la Eats Avatar
  • Besucher
  • Besucher
7 Jahre 9 Monate her #3805

Liebe User!

Wir haben den Entwicklern der folgenden Internetplattform zugesagt, dass wir die Seite hier vorstellen, um Euch die Möglichkeit zu bieten, sie exklusiv zu testen. Bitte schreibt Eure Erfahrungen mit der Seite hier im Forum in diesem Thread auf. Wir freuen uns über rege Diskussionen und viele Inputs! Ein spannendes Projekt, das wir gerne unterstützen!
---
Das Portal www.cook-it-yourself.com hat Kochrezepte mit Lebensmitteln verknüpft und bietet so die Möglichkeit Allergie-, Nahrungsmittelmittelintoleranz-, und Nährwertfilter auf Rezeptebene zu setzen. Das System prüft dann, welche Lebensmittel für Eingaben wie laktosefrei und glutenfrei in Frage kommen und errechnet daraus die kochbaren Rezepte inklusive der sich daraus ergebenden Nährwerte.

Grundidee von cook-it-yourself ist es dem Verbraucher eine transparente Ernährung mit Hilfe von „Business Intelligence“ zu ermöglichen. Der Begriff Business Intelligence (BI) bezeichnet Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse (Sammlung, Auswertung und Darstellung) von Daten in elektronischer Form. BI wurde ursprünglich in der Wirtschaft entwickelt, um aus den vorhandenen, unstrukturierten Daten aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen leicht verwendbare Informationen zu generieren.

Bevor ihr Euch die Seite anschaut, hier noch ein paar Tips:
1) Selektoren auswählen und Schlagwort oder Kategorie auswählen.
2) Rezept auswählen
3) Wenn Ihr jetzt auf die Zutaten klickt seht Ihr die passenden Lebensmittel
4) Bei Klick auf das I neben den Zutaten kommt eine neutrale Beschreibung sowie ein weiterführender Link, i.d.R Wikipedia

Last, but not least noch ein Hinweis: Cook-it-yourself hat auch Alternativprodukte eingebunden. D.h. wenn Ihr vegetarisch eingebt und ein Rezept wie „Würstchen im Tomaten Meer“ ausgespuckt bekommt, bitte nicht wundern, denn hier wird z.Bsp. die Sojawurst angegeben.

Bitte beachtet dass es sich um einen Beta-Version handelt. Also, wenn Euch Fehler auffallen, am besten sofort melden.

Viel Spaß beim Testen!
Hier nochmal der Link zur Webseite

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang