Topic-icon Wichtig Selbsttest

2 Jahre 2 Wochen her #9898

Oh Gott, eine Flasche - das wäre mein Alptraum. Ich bin auch Fructose- und Sorbitintolerant. Ich denke, ein Glas reicht. Die Symptome treten ziemlich schnell auf, innerhalb der nächsten Stunde. Wenn das bei dir auch der Fall ist, Gurgeln, Darmgeräusche, Durchfall ... dann kannst du dir den Test eigentlich sparen. Dann iste s eindeutig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #9858

Hmm, gute Frage. Habe selbst auch Atemtests machen lassen und hab rausgefunden dass ich Sorbit (was ich vorher schon geahnt habe) und Fructose festgestellt bekommen.

Also wenn du wirklich zuhause austestens willst würde ich gucken, dass du danach keine Termine hast, falls es eben "nach hinten losgeht". Wenn du auf was nämlich wirklich heftig reagierst kann das dauern. (Kämpfe persönlich mit Sorbit aktuell und das dauert immer so ca. 5 Tage bis ich ohne Beschwerden mehr bin)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #9852

Hallo zusammen,

Ich hab in 4 wochen einen Termin zum atemtest. Mein Arzt meinte ich könnte voran auch schauen, was passiert wenn ich Fruchtsaft morgens auf nüchternen Magen nehme - jetzt meine frage: Habt ihr Erfahrungen damit und wenn ja, wie viel Saft sollte ich trinken? Ich habe naturtrüben apfel Saft gekauft.
Eine FI wäre für mich die schlimmste unverträglichkeit... Danke schon mal für die Hilfe und viele Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang