Topic-icon Frage Therapie der Zöliakie

2 Jahre 9 Monate her #9226

Im Wikipedia-Artikel zu Niacin steht auch, dass unser Körper dieses Vitamin selbst synthetisieren kann. Zu einem Mangel mit Maisernährung kann es nur kommen, wenn gleichzeitig ein Eiweißmangel besteht, - das lässt sich z. B. mit ausreichend Hülsenfrüchten leicht verhindern. Guten Appetit!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 11 Monate her #8504

Eigentlich führt kein Lebensmittel zu irgendeinem Mangel, sondern das Nicht-Verzehren von bestimmen Stoffen führt zum Mangel dieses Stoffes...
Wikipedia ist ja nicht grade eine vertrauenswürdige Seite, wenn es um medizinische Themen geht... die meisten Artikel dort werden von Leuten geschrieben die nicht vom Fach sind und gerne mal ihre eigene Sicht der Dinge als unumstößliche Realität verkaufen wollen. Aber egal :evil:

Steht denn dort zu dieser Aussage auch eine Quelle? Dann könnte man sich das mal anschauen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 11 Monate her #8502

Im Wikipedia-Artikel zu "Mais" steht, dass Mais, so wie er in Deutschland angeboten wird, zu Niacin-Mangel führt. Aber viele Glutenfrei-Produkte, auch glutenfreies Brot, enthalten zu einem hohem Prozentsatz Mais. Insofern möchte ich nachfragen: Stimmt das wirklich?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #4025

zöliakie-glutenfreies-essenWie jede Ernährungsumstellung, erfordert auch die Umstellung auf glutenfreie Ernährung einige Zeit und Geduld. Hier ein paar Tipps und Informationen zur glutenfreien Ernährung bei Zöliakie.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang