Topic-icon Frage Wie sind eure Erfahrungen mit Vitamin B6 und Vitamin C

5 Monate 2 Wochen her #10074

Hallo,

ich hab zwar keine nachgewiesene HI, aber FI und SI. Aufgrund von einer Krebserkrankung nehme ich sowieso Nahrungsergänzungsmittel ein. Seit ca. 10 Wochen nehme ich noch zusätzlich Folsäure, da ich auf eine Studie gestoßen bin, die einen Zusammenhang zwischen FI und Brustkrebs herstellt. Und siehe da, es kommt mir vor wie ein Wunder. Ich esse wieder fast alles. Fast, aus dem Grund, da ich mich langsam vorwage und dem Frieden noch nicht trauen kann. Aber seit 4 Wochen keine Bauchkrämpfe, Blähungen, Durchfälle oder sonstige Schmerzen mehr. Ich esse Orangen, Schokolade uvm, was ich seit Jahren gemieden habe. Es kann nur an der Folsäure liegen, da es das einzige war, was ich geändert habe. Das nur mal als Tip für manch andere, die so geplagt werden. Ich nehme momentan 800 Mikrogramm tgl.
Gute Besserung!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #10065

Ich habe eine primäre DOA-bedingte Histaminintoleranz.

Seit dem ich morgens mit reichlich Vitamin B6 und Vitamin C in den Tag starte, geht es mir wesentlich besser.
Die Hagebutte liefert dabei mir das Vitamin C und die Sonnenblumenkerne, sowie die Sesamsamen das B6.
Einfach in das morgendliche Müsli.

Auf die Einnahme von Daosin versuche ich weitgehendst zu verzichten.
Nur selten noch werfe ich mir eine Kapsel Daosin ein.

Wie sind eure Erfahrungen mit Vitamin B6 und Vitamin C???
Welche Nahrungsmittel mit viel Vitamin B6 und Vitamin C verwendet ihr???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang