Topic-icon Frage Intoleranzen neu aufgetreten?

4 Monate 2 Wochen her #10325

Hallo zusammen,

Vor einigen Jahren hatte ich nach einer Antibiotikabehandlung eine nachgewiesene Laktose und Fructoseintoleranz. Erst hatte ich dann Karenzzeit, dann langsam konnte ich - ca nach einem Jahr - eigentlich alles wieder essen.
Nun habe ich vor einigen Monaten angefangen abzunehmen. Dazu hatte ich mich natürlich gesund ernährt, was im Bezug auf Fructose vielleicht nicht so sinnvoll ist. Mittlerweile habe ich aber meine typischen Blähungen wieder und es nervt ziemlich.
Magen/Darmspiegelung und Ultraschall hab ich wieder hinter mir, bis auf Divertikel nichts tragisches. gastroenterologe meint Blähungen können auch an den Divertikeln liegen, ich soll Flohsamenschalen nehmen, kommt mir aber so vor als würden die es noch schlechter machen.
Also liegts wohl dran, dass die Intoleranzen wieder aufgetreten sind. Kennt das jemand, dass sie nach Jahren „wiederkommen“?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang