Topic-icon Frage Welches OPC oder Vitamin C nehmt ihr? Gut Verträglich ist wichtig bei mir!

2 Jahre 2 Monate her #9692

Hi,
ich nehm das Vitamin C von IMOvit, aber wie gesagt es gibt auch andere Hersteller. Die Tagesdosis steht auf der Packung. Ich hab aber an manchen Tagen auch die doppelte genommen und das ganze zum Essen getrunken (quasi wie Orangensaftersatz :)). Falls der saure Geschmack nix für dich ist, dann kannst du es mit Kapseln selber machen versuchen. Die Kapseln und Kapselfüllmaschinen gibt es online (hab mir eine von kapselwelt.de geholt). Ist manchmal bequemer z.B. im Urlaub oder wenn man länger unterwegs ist, als überall das Pulver anzurühren.
Probleme mit Vitamin D und Magnesium sollte es nicht eigentlich geben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #9652

Guten Morgen,
klar schaffe ich den Kampf! Aber danke für Deine Wünsche. Von Phytovital hab ich überhaupt nichts gespürt. Ich habe auch Verdacht auch Histamin und vertrage auch vieles nicht. Aber mir geht's sehr viel besser seitdem ich auf Rapsöl und Soja Produkte verzichte und eigentlich ähnlich wie die Steinzeitmenschen esse. Überhaupt nichts industriell Vorverarbeitetes, nur frisch und selbst zubereitet. Raps und Soja versteckt sich heute leider in allem (Brot, Brotaufstriche, Semmel und und und...)
Phytovital bestelle ich über Amazon von der Firma Fairvital. Ich weiß gar nicht, ob ich hier dafür Werbung machen darf? Wurde mir von meiner HP empfohlen. Da kannst Du auch die Inhaltsstoffe nachlesen. Das ist ja ein Kombipräparat. Dazu nehme ich auch noch Vitamin D3 4.000i.E. tgl. Ich vertrage das alles sehr gut.
Gute Besserung!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #9650

Alles klar danke für deine Antwort :-) die Frage ist nur ob ich OPC mit Fructose Intoleranz vertrage? :-/ und Verdacht auf Histamin?

Wie oft nimmst du die Tabletten? Und welche hast du gekauft? Ev lege ich mir dann Testweiße mal die Selben zu.

Hast du irgendwelche Nebenwirkungen?

Und gute Besserung :-) Hoffe du schaffst den Kampf :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BallackOs
  • BallackOss Avatar Autor
  • Offline
  • gelegentlich hier
  • gelegentlich hier
Mehr
2 Jahre 3 Monate her #9649

Hallo,
willst Du OPC nehmen, weil Du kein Obst essen kannst? Ich kenne OPC nämlich erst seitdem ich meinen Krebs bekommen habe, dass ich täglich OPC nehmen soll. Ich nehme da ein Kombipräparat, welches so gut wie alles enthält. Nennt sich Phytovital. Da ich ja auch noch Nahrungsmittelallergien habe (Raps, Soja, Sellerie und ein paar Kreuzallergien auf Birke) muß ich auch zuführen. Ich vertrage das sehr gut und nehme es mittlerweile seit über einem Jahr. Hat mir meine HP empfohlen, die auch Brustkrebs hat.
Gute Besserung!
Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #9648

Alles klar und welchen Hersteller nimmst du? Und wieviel davon ? :-)

Kann ich Vit D 1 mal die woche dektristol und Magnesium Biolectra jeden Tag dennoch weiter dazu nehmen und Abends ab und an Heilerde 1 Schöpfer?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BallackOs
  • BallackOss Avatar Autor
  • Offline
  • gelegentlich hier
  • gelegentlich hier
Mehr
2 Jahre 3 Monate her #9647

Versuchs mal mit reinem Vitamin C Pulver. Gibt es in den meisten Apotheken für 3 bis 5 Euro. Einfach in Wasser auflösen und trinken. Ich nehme es seit ca. 2 Jahren und konnte damit gut meinen Mangel beseitigen. Mit Obst und Gemüse war das kaum möglich, da meine Toleranzgrenze eher niedrig ist.
Bei OPC Produkte bin ich mir nicht sicher, ob nicht doch noch Fruktose drin ist. Sind ja meist Fruchtextrakte dabei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #9632

Ganz normale brausetabletten gehen. Aber auch zitrone, limette, paprika. Immer roh, damit die vitamine nicht verloren gehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #9629

Gutes Vitamin C und OPC?

Erfahrungen?

Da ich meinen Magen über Jahre sehr belastet hab. Und einen Positiven Befund auf Fructose habe möchte ich mein Vitamin Haushalt auffüllen.

Mit Gemüse und Obst funktioniert das aber nicht (wegen Fructose) ebenso hörte ich das OPC gut sein soll gegen Darm Krankheiten und Entzündungen.

Ich leide noch oft unter Schwindel, Kreislauf Problemen etc.

Seit ich Täglich 1 ne Magnesium Biolectra Tablette nehme ist dies etwas besser geworden auch leide ich nicht mehr so oft unter Verstopfung seit dem.

Aber Schwindel, Kreislauf und das Gefühl neben der Kappe zu sein sind immer noch da immer wieder mal.

Was nehmt ihr dagegen bzw welches OPC Oder Vitamin C ist gut Verträglich und in welcher Dosis?

Mit Obst und Gemüse kann ich das kaum Auffüllen weil mir nur Zuchini, Karotte, Gefrorener Brokkoli in Maßen bekommen.

Auch nehme ich VItamin D Dektristol 20000 Pro Woche 2 mal laut HZ Empfohlen wegen Mangel.!

Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BallackOs
  • BallackOss Avatar Autor
  • Offline
  • gelegentlich hier
  • gelegentlich hier
Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang