Topic-icon Frage Seit Heute Fructose Intolerant und Null Ahnung was ich noch essen kann?

2 Jahre 7 Monate her #9486

Fructoseintoleranz:
Also ich gehöre leider nun zur FI Familie :-/ Deshalb hätte ich aber auch ein paar Fragen an die ebenfalls betroffenen hier.
A) Warum hatte ich nach der Lösung die ich trinken musste und auch jetzt noch so eine Unerträgliche Übelkeit, ich rang während des Tests ständig damit mich nicht zu Übergeben.
Klar sagen jetzt alle *Weil du darauf reagierst* meine Frage wäre nur, Warum hatte ich diese Übelkeit im Alltag Nie bzw fast nie? Warum hatte ich da Stets Blähungen und Krämpfe Abends und Morgens aber fast nie Übelkeit.
Als ich die Lösung trank fing ca 10 Min später ein Rumoren in der Steißbein Gegend an zumindest spürte ich es da wie Luft hin und her wanderte, dann kam Vermehrter Luftabgang hinzu.
Die Werte waren da noch im Grünen bereich bei 0,2, als die Werte dann anstiegen verschwanden die Blähungen und es kam immer mehr Übelkeit.
B) Was darf ich noch essen?
Mein Vater hat sich natürlich gleich wieder Lustig gemacht und gesagt *Siehste hättest gegessen was wir essen da kommt so wenig Fructose wie möglich im Essen vor, aber du meintest ja Weizen nicht mehr zu essen, und Lactosefrei zu essen und jetzt hast du was ganz anderes* Ich sagte *Ja das heißt ja nicht das ich auf Lactose nicht auch Reagiere das wird noch getestet.
Sein Kommentar *du kannst testen lassen soviel du willst ich bin mir sicher wenn du wieder normal leben würdest wie andere, bei Zeiten ins Bett gehen würdest morgens mittags und Abends Essen würdest wäre auch deine Unverträglichkeit weg*.
Naja der hat leicht reden.
Nun sieht es aber so aus das ich aufs Jobcenter Warten muss ob die mir was Zahlen der Termin ist da erst am 31. Nun was darf ich bis dahin essen? Ich hab kein Geld und in den Meisten Nahrungsmitteln ist *Fructose drin bzw Glukose*.
Mein Vater meinte *Den Kartoffelsalat von Oma mit Schnitzel kannst du gut essen* Ich sagte *da sind Zwiebeln drin* Und er *ja aber in so geringen Mengen und Zwiebel hat eh wenig Fructose. aber Essig ist ja auch noch drin, weiß nur nicht welcher.
C) Wie bekomme ich die FI wieder los? Muss ich jetzt mein Lebenlang auf Obst udn GEmüse Verzichten? Dabei wäre schon die Zweite Frage mit drin, wie bekomme ich dann meine Vitamine?
D) Kann es sein das ich gar nicht Fructose Intolerant bin oder wie jemand anderst meinte die Testmenge zu hoch war, ich weiß nämlich nicht ob 25 mg oder 50 Verwendet wurden und eine andere Userin meinte bei 50 mg Reagiert fast jeder.
Dazu kommt das ich eh einen Sehr Empfindlichen Magen habe, und schon während dem Trinken der Lösung wurde mir leicht Übel da ich nicht auf Nüchternen Magen solche Großen Mengen 0,5 Liter Glaß trinken kann.
Am 29 hab ich einen Lactosetest wenn der auch Positiv ist weiß ich gar nicht mehr was ich noch essen kann, und vorallem wenn mein Magen eh so sensibel ist kann sein das er schon wegen der Flüssigkeit beim Test mit Übelkeit etc reagiert.
E) Und damit die Letzte Frage. Wenn ich FI Positiv bin laut Test, WARUM ein Großes WARUM bekommt mir dann FENCHEL Tee oder Fenchel Anis Kümmel tee immer wenn ich Übelkeit habe und Lindert sogar die Übelkeit? Fenchel hat ja sicher auch Fructose?
Und warum bekam mir die Frosta Hähnchen Kartoffel Pfanne immer sehr sehr gut obwohl da brokkoli drin ist und Paprika und Zwiebel und warum Bekamen mir meine Selbst gemachten *Sahne Brokkoli* Spaghetti dann nicht? Die Zuchini Sahne Spaghetti aber ohne Probleme?
Irgendwie verwirren mich nun die ganzen Symptome und da ich fast nie Obst und Gemüse aß frag ich mich wenn ich darauf Positiv reagiere und das fast nie Zu mir Nahm woher kamen dann meine Alltäglichen Beschwerden?
Ebenso haben *Rosinen* sehr viel Fructose, mir bekamen Sie aber sogar mit Schoko Überzug immer sehr sehr gut, aber mit Trauben hatte ich immer Probleme obwohl die ja weniger Fructose als Rosinen haben?
Und Äpfel bekommen mir seltsamerweiße Roh gar nicht aber im Apfelmus Prima.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BallackOs
  • BallackOss Avatar Autor
  • Offline
  • gelegentlich hier
  • gelegentlich hier
Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang