Topic-icon Frage SCHOKOLADE

2 Jahre 7 Monate her #9408

Hey Anna. Kann man diese auch irgendwo in den Läden vor Ort kaufen? Also gibt es die auch im Supermarkt?

Grüße Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #9381

Hallo,

Ich habe auf der Internetseite Zukono neue Pralinen-Schokolade gefunden. Sie heißt: Schokosmile Pralinen Dextrose. Sie sind laktosefrei und fructosearm, da sie nur mit Dextrose gesüßt sind. Sie sind von Frankonia und unheimlich lecker. Sie haben definitiv einen Suchtfaktor. Also aufjedenfall zu empfehlen!!

LG Anna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #8769

Hallo,

zum Thema Carob habe ich neulich bei einer Firma eine Anfrage gestellt. Hier mal die Antwort, vielleicht beantwortet es deine Frage.

Lieber Collin-Elias,

wir verkaufen Carob-Pulver aus dem Mittelmeerraum und Peruanischen Carob (Mesquite).
Genaue Zucker-Messwerte, wie von dir gewünscht, liegen mir zu diesen Produkten leider nicht vor.

Der Zuckergehalt beim Mediterranen Carob liegt bei maximal 40%. Dabei handelt es sich um etwa 1/3 Glucose und 2/3 Sucrose, Maltrose und Fructose.

Das Mesquite-Carob-Pulver enthält 43g Zucker pro 100g und dabei handelt es sich hauptsächlich um Fructose.

Von beiden Produkten würde ich bei Fructoseintoleranz deshalb abraten.

Liebe Grüße

Folgende Benutzer bedankten sich: Kathrinsche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #8761

Hallo :)
Das Thema Schokolade finde ich auch sehr interessant bei einer FI. ALso ich selbst bestelle auch bei Frusano Schokolade, habe aber jetzt bei Real eine von Frankonia gefunden. Sie nennt sich laktosefreie Dextroseschokolade. Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksformen. Da ich noch eine LI dazu habe,kommen allerdings nur die Weiße, Vollmilch und Noisette infrage. Aber vielleicht wäre das ja mal ein Anrzeiz für euch, da sie nur mit Dextrose gesüßt ist.

Liebe Grüße :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #8338

Hi,

verträgst du das Carob gut? Ich hab da nämlich Probleme damit und bin mir nicht sicher, woran es liegt. Sorbit soll ja keines drinnen sein, Fruktose auch nicht in horrenden Mengenm, aber wahrscheinlich wirds die Kombi aus Fruktose und anderen Stärke/Zuckermolekülen sein?

Schmecken tut's eigentlich ganz gut und es gibt von Werz auch einen Reissirup-Carob-Aufstrich- quasi ein "Nutella-Ersatz"- schmeckt aber nicht so wie Nutella ;)

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her #8335

Hallo,

von frusano gibt es leckere Schokolade, die fruktose- und laktosefrei ist.

Und als Kakaoersatz verwende ich immer Carob (gibt es im Reformhaus)...daraus kann man bestimmt auch leckere Aufstriche zaubern.

Gruß :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steffi84
  • Steffi84s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
4 Jahre 5 Monate her #8040

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Ritter Sport marzipan bei FI ganz gut vertragen wird...fragt mich nicht warum genau die... ;)
www.fructose-intoleranz.info/ritter-sport-marzipan/

Ich wohne in der Schweiz und bestelle meine Schokolade ansonsten immer hier fructoswiss.ch/produkt/vollmilch-schokolade/ oder das ganze ansonsten bei frusano für DE...

kekse, schokomuesli etc kann aber auch super selber machen mit Haferflocken und fructosefreier Schoki oder einfach mit reinem, ungesüssten kakaopulver und etwas reissirup/traubenzucker...also so schlimm ist es definitiv nicht mit FI ;)

Folgende Benutzer bedankten sich: jafisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #7867

Das ist unterschiedlich-auf der Zutatenliste findest du, was alles drin ist. Meistens viel Zucker (Saccharose), manchmal auch Fruktose oder Glukosesirup und je nach Füllung unterschiedliches.

Generell was zu Schokolade zu sagen ist schwierig. Das Kakaopulver und die Kakaobutter an sich sind nicht so ein Problem, eher das, was dann noch bei der Weiterverarbeitung dazukommt....

Marzipan ist eine Mischung aus Zucker und Mandeln. Die meisten Marzipanprodukte, die man zu kaufen bekommt enthalten Invertzuckersirup- der ist nicht so gut verträglich. Alternativ könnte man sich selbst Marzipan machen mit Mandeln, Traubenzucker und etwas Kirschwasser.

LG

Folgende Benutzer bedankten sich: florian.baertschi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #7864

Wie sieht es da mit Glukose und Fruktose aus?? Und Marzipan???? LEKKA!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang