Laktose-Intoleranz

Autor: Britta-Marei Lanzenberger
Verlag:
Systemed; Auflage: 1 (2006)
ISBN-10:
3927372331
ISBN-13:
978-3927372337

Die 1965 geborene Autorin ist Ernährungsberaterin und leidet selbst an Laktose-Intoleranz. Mit dem vorliegenden Buch hat sie wohl eines der umfassendsten Bücher zum Thema Laktoseintoleranz geschaffen.

Auf knappen 160 Seiten wird nicht nur die Entstehung, Diagnose und das Leben mit Milchzuckerunverträglichkeit genau behandelt, sondern auch weiterführende Themen wie Übersäuerung oder Darmgesundheit beschrieben. Ebenfalls kurz behandelt werden weitere Unverträglichkeiten und Krankheiten des Verdauungstraktes.

Die Autorin lockert den Text durch Kurzzusammenfassungen auf, wodurch man die Möglichkeit bekommt den Inhalt eines Kapitels vorab zu erkennen, um so zu entscheiden ob man sich in das Thema des jeweiligen Kapitels genauer vertiefen will.

Am Ende des Buches führt die Autorin ein paar unbebilderte Rezepte an, welche nicht sehr innovativ sind und bezogen auf die Qualität des restlichen Buches etwas stiefmütterlich behandelt erscheinen.

Hervorzuheben sind sicherlich die beschriebenen Turnübungen, die den Darm und die Verdauung wieder in Schwung bringen sollen. Dies zeigt ganz deutlich ein Credo dieses Buches: Ganzheitliche Betrachtung der Laktose-Intoleranz. Diese ganzheitliche Sicht schwappt jedoch nicht in Esoterik über, sondern bleibt am Boden der Tatsachen.

Fazit: Die ganzheitliche Sichtweise, die umfangreichen Beschreibungen, Tabellen und Exkurse, machen dieses Buch zu einer sehr empfehlenswerten Lektüre.

nmi-Bewertung: 10 von 10 Sternen