Topic-icon Frage Fruktose und Verstopfung

3 Jahre 6 Monate her #8986

Guten Tag ihr alle!

Ich wollte euch fragen, ob von euch auch jemand Verstopfung hat trotz FI?

Bei mir wurde die FI bislang nicht getestet, aber ich vermute, das könnte mich betreffen. Lange Zeit habe ich das ausgeschlossen, weil ich seit Jahren unter Verstopfung leide. Tatsache ist aber auch, dass ich einen Serotoninmangel habe. Ich habe eine Weile ein SSRI genommen, und meine Beschwerden verschwanden, aber kaum habe ich es abgesetzt, war das Problem wieder da.

Jetzt habe ich mir überlegt, dass man eine Fructose-Intoleranz doch auch mit Verstopfung haben könnte, WENN man einen Serotoninmangel hat, da Serotoninmangel sehr häufig Verstopfung fördert. Damit würde dann der Durchfall von einer FI durch den Serotoninmangel quasi verschleiert.

Macht das Sinn?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: ganzmed
Werbung was ist das
Werbung was ist das

Buchempfehlung:

Werbeinformation

nmi-Qualität

nmi siegel links webWir befolgen strenge Kriterien, um die Qualität unserer Artikel sicher zu stellen. Klicken Sie auf das Siegel um mehr zu erfahren.

Google+ Profil der Redaktion
Das nmi-Portal auf Google+

Zum Seitenanfang