Werbung was ist das

Behandlung der Histaminintoleranz

Das beste ist, wenn man eine biogenarme Diät einhält, also nur frische Produkte konsumiert und auf verarbeitete Lebensmittel oder lange gelagerte Lebensmittel verzichtet.

Das heißt in etwa:

  • Verzicht auf lang gereiften Käse (Hartkäse). Stattdessen Frischkäse, Butterkäse, Hüttenkäse verwenden
  • Verzicht auf Alkohol und fermentierte Getränke
  • Verzicht auf rohe Wurstprodukte wie zum Beispiel Salami. Stattdessen eher Kochschinken
  • Verzicht auf Fischerzeugnisse. Stattdessen fangfrischer Fisch (weißer Fisch besser als roter Fisch)
  • Verzicht auf Tomaten, Erbeeren, Papaya, Sauerkraut und Zitrusfrüchte. Stattdessen anderes  Frischobst verwenden
  • Verzicht auf Schokolade
  • Verzicht auf Nüsse
  • Verzicht auf Hefeextrakte
  • Verzicht auf Sojasaucen und fermentiere Sojaprodukte
  • Verzicht auf schwarzen und grünen Tee
  • Verzicht auf Energydrinks, Kaffee

Detailliertere Infos findest du im Artikel "Richtige Ernährung bei Histaminintoleranz". Eine Liste mit Histamingehalten findest du hier. Histaminarme Kochrezepte hier.

Eine genaue Absprache mit dem behandelnden Arzt und eine diätologische Begleitung ist sehr wichtig!

Vitamin C

  • begünstigt Histaminabbau
  • Substitution sinnvoll
  • empfohlene Tagesdosis: 0,5-1g

Vitamin B6

  • wichtig für Synthese der DAO
  • Substitution nur sinnvoll bei nachgewiesenem Mangel
  • empfohlene Tagesdosis: 1,2mg

Die Gabe von Antihistaminika kann eine Besserung der Symptome bringen. Die Einnahme sollte aber unbedingt mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden!

Nahrungsergänzungsmittel bei Histaminintoleranz

Zur Behandlung bei Histaminintoleranz das diätische Lebensmittel DAOSiN erhältlich (z.B. auch auf Amazon). Viele Patienten berichten, dass dieses Nahrungergänzungsmittel positiv wirkt. Jeder sollte es individuell probieren. Die Verzehrempfehlung des Herstellers lautet: "2 mal täglich eine Kapsel mit Flüssigkeit idealerweise 10 Minuten vor einer Mahlzeit". Die Erfahrung der nmi-Portal User hat gezeigt, dass es sinnvoller ist direkt vor einer histaminreichen Mahlzeit 1-2 Tabletten einzunehmen. Je nach individueller Verträglichkeit und unter Beachtung von z.Bsp. Histaminliberatoren oder DAO-blockierenden Nahrungsmitteln oder Medikamenten.

Merke: DAOSiN nimmt man unmittelbar vor einer histaminreichen Mahlzeit ein!

Wie funktioniert DAOSiN?

Die in DAOSiN enthaltene Diaminoxidase (DAO) entspricht dem körpereigenen Enzym, das für den Histaminabbau zuständig ist. "Durch den Verzehr der DAOSiN-Kapseln vor dem Essen, wird die DAO-Menge im Dünndarm und somit die Bereitschaft zum Histaminabbau erhöht. So erleichtert DAOSiN die Verarbeitung des reizauslösenden Histamins aus Lebensmittel im Verdauungstrakt auf natürliche Weise. Das Auftreten der [...] Beschwerden kann bei vorhandener Histamin-Intoleranz durch DAOSiN verhindert werden - Sie können sich unbeschwerter ernähren und Ihr Essen genießen." (Zitat von Herstellerwebseite)

 

Quellen u.a.:
Jarisch, R. "Histaminunverträglichkeit", Thieme Verlag TB 2. Auflage
Buchart, K. "Gut leben mit Nahrungsmittelallergien", Löwenzahn Verlag, 2008
Komericki P, Klein G, Raider N, et.al. "Histamine intolerance: lack of reproducibility of single symptoms by oral provocation with histamine; A randomised, double-blind, placebo-controlled cross-over study", Wiener klinische Wochenschr., 2011, 123: 15-20