Werbung was ist das

"Hista free" Weine werden "hysteriefree"

Das Weingut Weiss ist bekannt für seine histaminfreien und fruktosearmen Weine. Wir haben ja schon mehrmals über das Weingut berichtet, ihm sogar einen Besuch abgestattet. Die histaminfreien Weine wurden unter der Marke "HISTA free" geführt. Laut Presseaussendung des Weinguts dürfen laut der Rechtsauslegung vom BMLFUW (Österreichisches Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) diese Weine ab 1. Jänner 2015 nicht mehr „HISTA free“ bezeichnet werden, da es sich dabei um eine "unzulässige gesundheitliche Angabe" handelt. Herr Raggam vom Ministerium erklärte uns im Interview, dass dies auf der Health-Claims-Verordnung der EU basiert.

Warum dürfen dann aber z.B. Käse, die laktosefrei sind, als laktosefrei bezeichnet werden? Das liegt laut Gesundheitsministerium daran, dass man in der EU laut dieser Health-Claims-Verordnung für alkoholische Getränke über 1,2% Alkoholgehalt keine gesundheitsbezogenen Angaben machen darf. Somit ist der laktosefreie Käse ausgenommen, laktosefreien Sahne-Likör dürfte man wohl nicht als laktosefrei bezeichnen und histaminfreien Wein eben nicht als histaminfrei.

Das Weingut Weiss tritt der Sache aber mit Humor und Kreativität entgegen und hat die Marke nun in„hysteriefree“ geändert.

hysteriefree 2014 rot